HomeAlgarveWurde ein Hammerhai an der Algarve gesichtet?

Werden Haie oft an der portugiesischen Küste gesichtet? Vergangenen Dienstag wurde ein drei Meter langer Hammerhai 4,5 Meilen (ca. acht Kilometer) südlich von Quarteira, von der Besatzung eines Marinebootes gesichtet.

Dabei handelt es sich um die dritte Sichtung eines Hai an der Algarve in diesen Monat. Zuvor wurde ein Hai nahe dem Strand Zavial im Kreis Vila do Bispo und bei Fuseta im Kreis Olhão beobachtet.

Am Strand von Zavial wurden die Badenden von den Rettungsschwimmern angewiesen, das Wasser zu verlassen. Dennoch soll dies kein Grund zur Panik sein, wie von Élio Vicente, Direktor des Themenparks Zoomarine – Algarve, erklärt wurde.

algarve kueste

Dabei handelt es sich lediglich um eine Vorsichtmassnahme. Generell sind Haie sehr scheu und nähern sich nicht dem Menschen. Wie auch bei anderen wild lebenden Tieren sollte es grundsätzlich vermieden werden, sich den Tieren zu nähern.

Der Biologe bestätigt zudem, dass die Präsenz von Haien an der portugiesischen Küste normal ist. Neu ist lediglich, dass sie häufiger beobachtet werden und sich der Küste genähert haben. An der portugiesischen Küste führt eine Migrationsroute der Haie entlang, die zu dieser Jahreszeit frequentiert wird.

Die Wanderung der verschiedenen Haiarten aufgrund von Futtersuche, Fortpflanzung und aufgrund der Erwärmung des Meereswassers begünstigt die Haibeobachtung im Küstenbereich der Algarve.

SOS Azulejo

The Algarve – A Vacation Like No Other

algarve

Sieben kulinarische Wunder in Portugal

karotten vorspeise algarve


Comments are closed.