HomeImmobilienWas belebt den Immobilienmarkt?


Derzeit tut sich wenig auf dem Immobilienmärkten, auch dort an der Algarve, in Lissabon und Porto, wo bisher immer viel geschachert wurde. Immobilienmakler müssen sich etwas einfallen lassen um nicht der Flaute auf dem Immobilienmarkt zum Opfer zu fallen.

Es ist etwas ruhiger geworden auf dem Immobilienmarkt. Das Geschäft mit Häusern, Grundstücken und Appartements tröpfelt bei den meisten Immobilienmaklern so vor sich hin.

Wobei gute Makler melden, dass das Kaufinteresse wieder gestiegen ist und die Käufer kommen und gute Gelegenheiten suchen. Denn viele Immobilien Interessenten haben bemerkt, dass Immobilien ein guter Inflationsschutz sind.

Es gibt jetzt auch vermehrt Versteigerungen.

Versteigerung als Attraktion

Noch ist es nicht in Mode aber Versteigerungen von Immobilien sind immer öfter eine Möglichkeit Immobilien „in stock“ zu verkaufen.

Bisher wurden Versteigerungen von Immobilien nur von Banken durchgeführt und in bestimmten Ausnahmen auf Immobilienmärkten.

Nun beginnen auch Immobilienmakler an der Algarve und anderswo in Portugal Immobilien zu versteigern. 



Welche Immobilien werden versteigert?

Für die Versteigerung werden Immobilien ausgewählt, die bereits zwei und mehr Jahre auf dem Immobilienmarkt angeboten werden.

Dabei handelt es sich in der Regel um hochwertige Immobilien mit dem entsprechenden Preis. Bei Versteigerungen können Kaufinteressenten jedoch mit Rabatten bis zu 30 % rechnen.

Kommenden Monat startet in Lissabon eine neue Immobilienversteigerung, durchgeführt von einer renommierten internationalen Immobilienagentur.

Damit die Immobilien-Versteigerung reibungslos verläuft, kann das Angebot der zu versteigernden Immobilien vorher eingesehen werden und die Immobilien besichtigt werden. 

Ebenso wird von der Immobilienagentur ein Seminar veranstaltet um die Teilnahmebedingungen für  Investoren, Immobilienmakler, Firmen und Kaufinteressenten im Allgemeinen vorzustellen.

Die Initiative ist ein Versuch die Flaute auf dem Immobilienmarkt zu beleben, alternative Verkaufslösungen für Kunden zu finden sowie Kaufinteressenten ein attraktives und interessantes Angebot vorzustellen.

Wer allerdings ein gutes Objekt für Investitonszwecke oder sich selbst sucht, sollte nach Qualität suchen und das Energiezertifikat genau studieren.

Die Algarve ist nach wie vor ein beliebter Platz für Leute, die ein warmes und trockenes Klima suchen.

Wo liegt der Strand „Senhora da Rocha“ an der Algarve?

Haus kaufen in der Algarve Teil 1

Araber investieren im Kreis Loulé

Algarve Immobilien

Algarve Immobilien Tipps


Comments are closed.