HomeFreizeit & SportWanderfestival in Alcoutim – Algarve

Doerfer-Guadiana

Doerfer-Guadiana

Wandern im Algarve mit Aromen des Alentejos und Spaniens?

Der Verwaltungskreis Alcoutim liegt im nordöstlichsten Winkel der Algarve an der Grenze zum Alentejo sowie am Grenzfluss Guadiana. Am 9. und 10. April 2016 findet hier zum dritten Mal das „Festival Caminhadas“ statt.

Weg vom Sandstrand des Sotavento und den Steilklippen des Barlavento führen Wanderungen hier nicht nur ins Landesinnere der Algarve sondern scheinbar auch in eine andere Zeit.

Doerfer-Guadiana

Doerfer-Guadiana

Das Wander-Event wird von der portugiesischen Gemeinde Alcoutim in Zusammenarbeit mit der spanischen Nachbargemeinde Sanlucar organisiert. Zwei Tage lang werden thematische Wanderungen, Naturbeobachtung und -interpretation, sowie im Besonderen Vogelbeobachtung, Bootsausflüge, Sternenbeobachtung und das Probieren lokaler Produkte angeboten.

Die Wandertage sind eine gute Gelegenheit, diesen oft vernachlässigten Gemeindekreis der Algarve näher kennenzulernen und die Frühlingsstimmung im Algarve zu erleben. Der Winter ist vorbei und überall spriessen Blumen in den verschiedensten Farben. Greifvögel wie auch andere Wildtiere lassen sich zu dieser Zeit besonders gut beobachten.

Wer die Gelegenheit wahrnehmen möchte, mit einem Schäfer zu wandern oder Algarve-Natur pur zu erleben, sollte dieses Event nicht versäumen.

Die Wanderung im Gemeindekreis haben verschiedene Schwierigkeitsgrade. Die Mehrheit der Wanderungen ist kostenlos, erfordert jedoch eine Anmeldung. Auch für eine Übernachtungsmöglichkeit ist gesorgt.

Doerfer-Guadiana

Doerfer-Guadiana

Weitere Informationen finden sich hier:

http://cms.cm-alcoutim.pt.vf-host.com//upload_files/client_id_1/website_id_1/Agenda/2016/Eventos/Abril/programa_Festival%20de%20caminhadas.pdf


Comments are closed.