HomeAlentejoSerpa – Eine kleine Stadt im Herzen des Alentejos


Serpa, die weisse Stadt, heisst uns aus den Schatten ihrer Mauern willkommen. Das mittelalterliche Städtchen liegt am linken Ufer des Guadiana, eine wahre Perle in Alentejo.

Serpa mit seinen engen Gassen ist ein Ausflug wert. Die Strassen sind mit dem alten Kopfsteinpflaster belegt. Auch wenn der Ausdruck „Geheimtipp“ manchmal etwas überstrapaziert wird, in diesem Fall trifft er zu.

serpa gasse

Nicht viele Touristen finden den Weg nachSerpa und so geht es in den alten Gassen beschaulich zu und her. Serpa ist von einem alten Mauerring umgeben, der zum Teil als Aquädukt funktionierte.

serpa aeqadukt

Kulinarisch bietet diese Region hervorragende Leckerbissen, wie den berühmten Käse von Serpa, den vollen Wein von Pias, bis hin zu den Würsten von Ficalho und Vila Nova de São Bento. Wer gerne und gut isst, kann in Serpa viele einzigartige Delikatessen entdecken.

Serpa ist reich an Traditionen. Eine davon ist der „Cante“ (Gesang). Noch heute hört man den „Canta“, wenn Männer zusammen sitzen und ihre Liebe zu Alentejo zum Ausdruck bringen. Ein nicht zu verpassendes Erlebnis, das bei manchen Zuhörern sogar eine Gänsehaut hervorrufen soll.

serpa dorfplatz

Innerhalb der Stadtmauern ist die Altstadt voller Leben. Es gibt viele Cafes in den man einen der feinen Espressos geniessen kann. Die portugiesischen Café’s sind stark, dunkel und kurz.

In Serpa gibt es noch die kleinen Lehmhäuschen, welche noch bewohnt sind. Sehr imposant ist der Uhrenturm, der eine Schutzfunktion für die Burg hatte.

serpa turm

Hier lassen wir uns Zeit und geniessen den Augenblick. Auf den Höhen São Gens thront und wacht „Nossa Senhora de Guadalupe“ in einer Wallfahrtskirche über ihr Volk. Im April wird der Schutzheiligen fünf Tage lang mit einem Fest die Ehre erwiesen.

Alentejo, Serpa und das Landgasthaus Cantar do Grilo heissen Sie herzlich willkommen.

Zeitreise im Alentejo – gibt es das?

Algarve Immobilien Tipps

Ein Haus unter 100.000 Euro an der Algarve?

Vom Traum einer Quinta an der Algarve in Portugal


Comments are closed.