HomeAlgarveSchneckenzeit an der Algarve

Warum der Salatfresser auch eine Delikatesse ist? Aktuell kann man an der Algarve viele Portugiesen beobachten, die mit Plastiktüten bewaffnet auf Wiesen oder Bachläufen etwas sammeln. Die erste Vermutung, dass es sich um gesunde Frühlingskräuter handelt, bewahrheitet sich meist nicht.

Im Mai werden vor allem Schnecken an der Algarve gesammelt. Wer über den Gemüsemarkt wandert, wird dies bestätigen, denn auch dort werden derzeit Schnecken angeboten.

Salatfresser und Delikatesse in einem – auch an der Algarve?

Schnecken, vor allem die Weinbergschnecke gelten in Südeuropa als Delikatesse. Funde aus der Jungsteinzeit zeigen, dass es sich dabei nicht um einen neuen Trend handelt. Die Römer mästeten Schnecken mit Milch um sie anschliessend gewürzt zu braten.

So gönnen sich im Mai viele Portugiesen dieses kulinarische Erlebnis und gehen zum Schnecken sammeln. Nach einer Reinigung in Essigwasser werden sie in Salzwasser mit Olivenöl, Knoblauch, Lorbeer, Zwiebeln, Pfeffer und Piripiri beispielsweise gekocht. Auch mit Zitrone werden Schnecken an der Algarve häufig zubereitet.

Caracóis Schnecken algarve

Sind Schnecken nahrhaft?

Schnecken besitzen viel Eiweiss und wenig Fett. Ein Blick auf die Nährstofftabelle zeigt, dass Schnecken reich an Vitamin A, dem Vitamin-B-Komplex und noch mehr an Vitamin C und Mineralstoffen wie Calcium und Kalium sind.

Kein Wunder werden sich manche Gartenbesitzer denken, die ihren Salat nur ungern mit Schnecken teilen. Warum also nicht die Schnecken einsammeln, denn bei einem Kalorienwert von 75 pro 100 g dürften Schnecken auch die schlanke Taille fördern, vor allem, wenn sie selbst gesammelt werden.

Zudem gilt das Schnecken ablesen im Garten, die anschliessend in kochendes Wasser geschüttet werden, noch als eine der „humansten“ Beseitigungen, wie Biologie-Studenten und Schneckenfans bestätigen. Dann könnten Sie ja auch gleich ein paar Schnecken zubereiten.

Schnecken geniessen an der Algarve

Eine andere Möglichkeit in der Algarve Schnecken zu geniessen, ist sich auf die „Rota do Caracol“ (Schneckenroute) zu begeben.

Sie findet dieses Jahr zum zweiten Mal in Säo Brás de Alportel statt. 14 Bars und Restaurants bieten in São Brás und Umgebung zahlreiche moderne und traditionelle Rezepte mit Schnecken an.

Thermalbäder und Heilquellen der Algarve Teil 1

Baeder und heilquellen algarve

Albufeira – mehr als die Partymeile der Algarve?

albufeira-algarve

Muschelsaison in der Algarve

algarve muscheln essen


Comments are closed.