HomeRezepteNeues Algarve-Rezept: Polvo-Spiesse - Page 101145

Tintenfische wie Polvo (Octopus vulgaris), Choco (Sepia officinalis) oder Lula (Loligo vulgaris) gehören zu den typischen Gerichten der Algarve. Sie können vielseitig zubereitet werden. Probieren Sie es doch mal als Spiess!

Zutaten (für vier Personen)

800 g Polvo tiefgefroren
2 – 3 Lorbeerblätter
1 mittlere Zwiebel geschnitten
5 Knoblauchzehen fein gehackt
600 g kleine Kartoffeln
Salz
150 g Cocktailtomaten
Olivenöl
Aceto Balsamico
etwas Dill
1 Salat

algarve rezept vorbereiten

Stellen sie alle Zutaten wie oben angegeben bereit, schälen Sie die Kartoffeln und waschen Sie die Cocktailtomaten, den Salat und den Polvo.

kochen portugal

Geben Sie den abgetropften Polvo zusammen mit den Lorbeerblättern, den Zwiebeln und drei Knoblachzehen in einen Topf. Mit geschlossenem Deckel  lassen sie alles bei schwacher Hitze köcheln bis die Zwiebeln glasig sind. Dann sieben Sie den Polvo ab.

Gleichzeitig kochen Sie die Kartoffeln in Salzwasser. Sind Sie weich, dann seihen Sie sie ebenfalls ab.

essen algarve zubereiten

Salzen Sie den Polvo und schneiden Sie ihn in Stücke. Dann stecken Sie im Wechsel die Polvostücke, die Kartoffeln und die Cocktailtomaten auf die Spiesse. Rechnen Sie pro Person zwei Spiesse.

Geben Sie in eine Pfanne das Olivenöl und den restlichen Knoblauch. Wenn der Knoblauch hellbraun ist, geben Sie die Spiesse dazu und braten sie beidseitig an.

essen meer

Verteilen Sie die Salatblätter auf die Teller, würzen Sie mit Aceto Balsamico, geben Sie etwas Dill über die Kartoffeln, geben Sie je zwei Polvospiesse auf einen Teller und servieren Sie sofort.

Silves – was gibt es neues im Hinterland der Algarve

silves ponte algarve

Deckname Lagoa – was gehört zum Algarve-Kreis Lagoa?

lagoa algarve

10 Jahre Didgeridoo an der Algarve

festival didgeridoo algarve


Comments are closed.