HomeAlgarveMarionetten und das Vermächtnis der Algarve

Kommenden Freitag findet zum ersten Mal FOMe, das Festival der Objekte und Marionetten an der Algarve in Faro statt. Es dauert bis zum Sonntag, den 16. Juni.

Mit dabei sind fünf verschiedene Marionettentheater bzw. Theatergruppen, die sieben verschiedene Aufführungen präsentieren, die wiederholt werden, so dass an den drei Tagen insgesamt 14 Veranstaltungen stattfinden.

Dabei geht es darum, dass Mysterium Marionettentheater oder Animationen zu lüften und zu entdecken, dass Puppentheater nicht nur etwas für Kinder ist. So wird Puppentheater auf der Strasse und auf der Bühne aufgeführt, die jedes Alter ansprechen.

Das Marionetten-Festival der Algarve beginnt am Freitagabend mit zwei Aufführungen  des Spektakels «O Mironescópio – A máquina do Amor» von d’A Tarumba – Teatro de Marionetas für Erwachsene.

Samstagmorgen zeigt das AGORA Teatro das Stück «Túu! Túu!» für Kleinkinder bis drei Jahre.

Am Nachmittag finden drei «Robertos» Veranstaltungen statt, die von verschiedenen Marionettentheatern aufgeführt werden. Die Veranstaltungen werden in der Baixa von Faro bis hin zum Teatro Lethes aufgeführt.

Am Abend wird im Teatro Lethes das Stück «TUBIC», des bekannten Puppentheaters companhia S.A. Marionetas – Teatro & Bonecos aufgeführt, sowie das Stück Mironescópio – A máquina do Amor» wiederholt. Die Stücke richten sich an jedes Alter.

marionetten algarve robertos

Am Sonntag wird das Programm von Samstag wiederholt, mit Ausnahme der Abendveranstaltungen.

Am Festival soll auch Gelegenheit zur Diskussion und Reflexion über Marionetten – heute und gestern – gegeben werden.

Was sind «Robertos»?

«Robertos» ist ein Vermächtnis, alter Marionettenkunst nicht nur an der Algarve, sondern in ganz Portugal.

Ältere Portugiesen erinnern sich besonders daran, an das Ein-Mann-Ensemble, dass in Sekundenschnelle ein kleines Puppentheater aufbaute und schon ertönte das Signalhorn oder eine Trompete, dass die Dorfgemeinschaft zur Aufführung herbeirief.

Es ist vergleichbar mit dem Kasperltheater, meist mit zwei Personen. Auch die einfachen Dialoge ähneln denen vom Kasperl und Sepp. Allerdings wurde bei den Robertos auch ein Stier erwartet. Im Grunde war er unverzichtbar, damit die Aufführung gelingt.

Mal sehen, ob die Robertos auf dem Marionetten-Festival der Algarve auch ihren Stier dabeihaben!

Was sind die Maias in Portugal?

maias algarve

Castro Marim – Land der vielen Namen

castro marim algarve

Die Physalis an der Algarve?

physalis garten portugal


Comments are closed.