HomeAlgarveLagoa – die Kelten kommen!

40.000 Besucher werden kommendes Wochenende in der Algarve-Stadt Lagoa erwartet

Während der Sommerzeit wechseln sich Festivals und Konzerte ab. Kaum ist das MED vorbei, kündigt sich das nächste Event an, diesmal im Barlavento des Algarve, in Lagoa.

Zwischen dem 7. und 10. Juli, (täglich von 19.00 – 1.00 Uhr) findet der Markt der Kulturen statt. Dieses Jahr zum dritten Mal. Der Titel kann auf den ersten Blick täuschen, wenn von Kulturen gesprochen wurde. Auf dem Festival steht die Kultur der Kelten im Vordergrund. Da die Kelten sich oft mit Völkern vermischt haben, ergeben sich durchaus verschiedene Kulturen wie die Keltiberer beispielsweise.

Lagoa (10)

Die Initiative „Mercado de Culturas-à luz das velas” findet innerhalb und in den Gassen und Plätzen rings um das Convento de São Francisco statt.

12.000 Kerzen und vieles mehr

Es gibt Musik mit Linda Scanlon (Irland), Sheela na Gig (Galizien, Grossbritannien), Malcolm Macmillan (Schottland) und Morgane Le Cuff (Grossbritannien).

Während der vier Tage werden 12.000 Kerzen angezündet, mit denen keltische Symbole, Amulette und Runen dargestellt werden. Workshops für Runen-Tarot, Räuchern und keltische Diademe werden u. a. angeboten.

Lagoa (7)

Dabei handelt es sich teils um Traditionen, die auch den Nordportugiesen und den Galiciern im Nordwesten Spaniens zugeschrieben werden. Denn vor allem bis hierhin reicht die Ausbreitung der keltischen Kultur, obgleich es auch im Algarve Spuren des keltischen Einflusses gibt.


Comments are closed.