HomeAlgarveKein Weihnachtsfest an der Algarve ohne Arroz doce

Jedes Land hat so seine Traditionen vor allem an Weihnachten. In Portugal gehört der Arroz doce, der Milchreis dazu.

Er wird um Mitternacht gegessen, wenn es ganz traditionell zugehen soll und wenn dann noch etwas ins Bäuchlein passt, denn der portugiesische Weihnachtsschmaus ist vielseitig und lang von Bacalhau (Stockfisch) bis zu Kohlgerichten, Krabben, Käse bis hin zum süssen Nachtisch.

Milchreis zur Weihnachtszeit

Milchreis oder Reisbrei ist auch in Skandinavien Teil des Weihnachtsessens. Traditionell wird dort, den im Haushalt behilflichen Wichteln in der Weihnachtsnacht eine Schüssel mit Milchreis reserviert.

In Portugal ist wenig darüber bekannt, woher die Tradition des süssen Reises stammt. Wer jedoch an Weihnachten auf ein traditionelles Abendessen wert legt, der sollte auf Milchreis nicht verzichten.

arroz doce kochen

Traditionelles Milchreisrezept der Algarve

Ein traditionelles Milchreisrezept ist 750 ml Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen zu bringen. Dann geben Sie 250 g Milchreis dazu und lassen ihn ca. zwei Minuten kochen.

In der Zwischenzeit erhitzen sie ca. ¾ l Milch mit einer Zimtstange und der abgeriebenen Schale einer halben Zitrone. Sieben Sie nun den Reis gut ab und geben Sie ihn in die Milch. Lassen Sie alles köcheln ohne Deckel.

Geben Sie 150 g Zucker und drei Eigelb dazu. Zum Schluss, wenn der Reis eine feste Konsistenz hat, geben Sie einen Esslöffel Butter (ohne Salz) in die Reismasse und vermischen alles. Servieren Sie den Arroz doce kalt.

Vielleicht stammt die Tradition des weihnachtlichen Milchreises aus Skandinavien, von dort stammt auch der Bacalhau. Ein Hinweis wäre die Butter, die Zutat sowohl beim portugiesischen wie auch skandinavischen Milchreis ist.

In Skandinavien bestehen die Wichtelmänner auf ihren Klacks Butter auf dem Milchreis, sonst können sie „sehr ungemütlich“ werden.

Wir wünschen Ihnen auf alle Fälle ein gemütliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr

Feliz Natal e um feliz Ano Novo

Ihr Team vom Portu.ch

Algarve Rezept: Xárem mit Mexilhões (Miesmuscheln)

essen algarve

Hat Portugal mehr als 50 Hauptstädte?

stadt portugal algarve

Was hat ein Elefant mit der Algarve zu tun?

blumen algarve


Comments are closed.