HomeAlgarveKarneval an der Algarve – Spass statt Krise

Die Krise in Portugal ist während der Karnevalszeit an der Algarve auch Thema des Umzugs in Loulé. Er gilt als einer der ältesten Portugals und lockt Jahr für Jahr viele Besucher an.

Ironischerweise wurde von der Stadtverwaltung das Budget gekürzt, doch das wird dem Spass und der Kreativität nicht schaden. Angesagt sind dieses Jahr 17 geschmückte Karnevalswägen mit verschiedenen Themen und die verschiedensten Tanzgruppen, die mit Ihren bunten Gewändern auf der Avenida José da Costa Mealha für gute Laune Sorgen. Auch die Sambatänzerinnen fehlen dieses Jahr nicht.

carnaval loule

Der Karnevalsumzug findet dieses Jahr am 9., 11. und 12. Februar, ab 15.00 Uhr statt. Der Eintritt kostet zwei Euro.

Historische Gewänder für den Fasching

Wer einmal ein besonderes Faschingskostüm zum Karneval tragen möchte, kann sich in Loulé historische Gewänder über die Faschingstage ausleihen. Der Laden befindet sich im Altstadtbereich, in der Strasse D. Paio Peres Correia, bei der Alcaidaria der Burg.

Der Laden ist ausser am Sonntag und Dienstag, wochentags von 10.00 – 19.30 Uhr und am Samstag von 10.00 – 13.00 und 14.30 – 18.30 geöffnet. Der Preis beträgt 12 Euro.

karnevals umzug algarve

Neben Loulé finden auch zahlreiche kleinere Umzüge bzw. Faschingsveranstaltungen statt.

Im städt. Museum / Palácio da Galeria in Tavira können Kinder sich Faschingsmasken basteln und sich auf das närrische Treiben einstimmen. Der Workshop nennt sich „Ambiente de mácaras“ und findet am 2. Februar zwischen 14.30 und 17.00 Uhr statt. Um Anmeldung wird gebeten.

Was lockt nach Lagos an der Algarve?

algarve

Matança-Tradition an der Algarve

Matança de Porco

Wandern entlang an den Flüssen der Algarve

fluesse in der algarve


Comments are closed.