HomeAlgarveJuni – Monat der Volksheiligen an der Algarve

Der Juni gehört den Heiligen an der Algarve könnte man sagen, insbesondere St. João (Johannes), St. António (Anton) und St. Pedro (Petrus), deren Namenstage besonders gefeiert werden.

Volksheilige an der Algarve

In Lissabon wird dem heiligen António besonders gedacht, der auch der Schutzpatron der portugiesischen Hauptstadt ist. In Porto wird vor allem der heilige João verehrt und in der Algarve fast man mit dem Schutzpatron der Fischer, dem heiligen Petrus, alle drei Volksheiligen zusammen.

In Quarteira finden Sie dieses Jahr am 12., 23. und 28. Juni im Osten der Strandpromenade statt. Nachdem die „Marchas Populares“ in Quarteira bereits zu einem Publikumsmagneten an der Algarve geworden sind, belebt man auch andernorts die Tradition wieder, wie in Alvor am 13. Juni, Mexilhoeira Grande am 20.Juni, Portimão am 27. Juni und im Kreis Castro Marim. Dort wird die Tradition der „Santos Populares“, der Volksheiligen in den Gemeinden  gefeiert.

Zusätzlich findet ein Wettbewerb statt, bei dem die schönsten „Mastros“ prämiert werden. Dabei handelt es sich um mit Girlanden geschmückte Bilder, die an Stangen getragen, ein wesentliches Element der Festlichkeiten darstellen.

Festschmaus des Volksfestes sind traditionell gegrillte Sardinen oder die bekannte Kohlsuppe „Caldo Verde“, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Schafschur an der Algarve

churra algarve schur

Wird das Hinterland der Algarve behindertenfreundlicher?

algarve barrierefrei


Comments are closed.