HomeAlgarveHundetraining im Algarve

Cao-barrocal (6)Was für ein Hundeleben? Hund und Herrchen? Wer erzieht wen im Algarve?
Normalerweise sind die Nachrichten über Hunde und andere Tiere eher besorgniserregend. Es geht um überfüllte Tierheime und schlechte Versorgung und um Hunde, die an der Kette dahin vegetieren.

Eine positive Nachricht hingegen ist der 1. Workshop der Quinta dos Patudos in Zusammenarbeit mit der Casa do Povo in São Bartolomeu de Messines.

Wo liegt die Quinta dos Patudos im Algarve?

Die Quinta do Patudos liegt im Verwaltungskreis Silves, an der EN270 zwischen Messines und Paderne, nahe Monte Branco und wurde im vergangenen Jahr im Oktober geöffnet.

Hier dreht sich alles um den geliebten Vierbeiner und Herrchen bzw. Frauchen. Geplant sind „Cãominhadas“ – gemeinsame Hundespaziergänge, Vorträge und Vorführungen, Hundesportaktivitäten und viel Spass mit dem eigenen Vierbeiner.

Die Quinta dos Patudos richtet sich mit ihrem Angebot an Hundebesitzer, die Unterstützung, Rat und Tipps bei der Erziehung und Pflege ihres Vierbeiners suchen wie auch an Unternehmen, die Serviceangebote für Haustiere im Algarve anbieten.

Wasserhunde  - AlgarveAm kommenden Wochenende, 16. und 17. April, wird nun der erste Workshop im Hundetraining für Anfänger veranstaltet. Der theoretische Teil findet am Samstag in der Casa do Povo in São Bartolomeu de Messines statt. Der praktische Teil des Hundetrainings folgt am Sonntag auf der Quinta.

Die Idee des Workshops ist es, den Teilnehmern ausreichend Informationen und Praxis zu vermitteln, die es erlaubt ihre Hunde erfolgreich zu erziehen. Dabei werden positive Methoden statt Strafen verwendet. Eingeübt werden grundlegenden Hundekommandos wie Sitzen, Hinlegen und bei Fuss laufen ohne an der Leine zu ziehen aber auch Tricks und andere Fähigkeiten. Zum Workshop gehören auch Ausführungen über eine adäquate Versorgung des Vierbeiners.

Anmeldung und weitere Informationen unter:

http://www.quintadospatudos.pt/index.php/pt/


Comments are closed.