HomeAlgarveEicheln im Algarve?

Im Algarve gibt es eine ganze Reihe an Eicheln und jede Menge Traditionen dazu!

Ähnlich wie die Kastanien sind die Eicheln vielfach als Nahrungsmittel in Vergessenheit geraten.

In Portugal waren sie vor Kartoffeln und Getreide ein wichtiges Nahrungsmittel. Sie sind besonders nahrhaft, leicht zu ernten und lassen sich gut aufbewahren. Auch zu Mehl gemahlen sind sie getrocknet auf leichte Art zu konservieren.

eichen-2013-4

Welche Eichenart hat die süssesten Eicheln?

Die Eicheln der Steineiche gelten als besonders süss. So verwundert es sich nicht, dass in den Steineichenwäldern im Alentejo die schwarzen Schweine damit gemästet werden.

Heute werden Schweine noch mit Eicheln gefüttert. Vereinzelt werden sie auch Hühnern gegeben. Dazu werden sie vorher aufgebrochen und gewässert.

Auch die Eicheln der Korkeichen sind geniessbar, allerdings weniger süss.

Dabei können die nahrhaften Eicheln vielfach verarbeitet werden wie zu Brot, Kuchen, Suppe, gebraten und selbst Kaffee ist aus gerösteten Eicheln möglich.

eichen-2013-8

Wie werden Eicheln gegessen?

Die Eicheln der Steineiche (pt.: bolotas) können auch roh gegessen werden. Aber traditionell wurden sie in der Glut des Kaminfeuers gebraten.

Um die bitteren Eicheln essbar zu machen wie die der Korkeichen, muss man sie kochen um die Tannine zu eliminieren. Während in den grossen Städten die Zubereitung oft schon in Vergessenheit geraten ist, verwendet die Landbevölkerung im Süden Portugals wie im Alentejo und Algarve die Eicheln vielerorts noch.

Wie nahrhaft sind die Eicheln?

Eicheln enthalten in Form von Stärke und Zucker ca. 40 Prozent an Kohlenhydrate, bis zu 15 Prozent an Öle und Proteine. Damit sind sie besonders nahrhaft.

Wo gibt es Eicheln im Algarve?

Besonders im Hinterland und in der Serra im Algarve finden sich Steineichen, Korkeichen und andere Eichenarten. Die nahen Bewohner kennen oft die Bäume mit den süssesten Eicheln und haben meist nichts dagegen, wenn sie geerntet werden.

Im nächsten Artikel gibt es ein paar Rezepte, von gebratenen Eicheln bis hin zum Eichelkuchen. Bis dahin – fleissig sammeln!


Comments are closed.