HomeAlgarveBarock Rundgang in Portugal

Gibt es Barock in der Algarve? Ein erst kürzlich veröffentlichter touristischer Rundgang, herausgegeben vom portugiesischen Tourismusverband, ist dem Barock in Portugal gewidmet.

Die Absicht ist, die portugiesischen Schätze dieses Kunstils bekannter
zu machen, denn auch vielen Portugiesen ist der Reichtum an barocken
Denkmälern unbekannt. Insgesamt handelt es sich um 44 Zeugen des
„goldenen Zeitalters“.

Die europäische Barockkunst, die sich durch üppige Dekoration mit den typischen Engeln auszeichnet, hatte in Portugal seine Blütezeit während der Regentschaft von Dom João V. (1706 – 1750).

Die Gold- und Diamantlieferungen aus Brasilien verhalfen dem portugiesischen Königshaus in dieser Zeit zu grossen Reichtum.

Mit der Broschüre „Roteiro do Barroco“ hat der portugiesische Tourismusverband einen interessanten Schritt unternommen, die Barockkunst in Portugal bekannter zu machen.

barock kirche alte

Der Rundgang mit dem Thema Barock entstand aufgrund eines internationalen, nichtstaatlichen Projektes „Museu sem Fronteiras“ (Museum ohne Grenzen) zusammen mit anderen Ländern wie Deutschland, Österreich, Kroatien, Italien, Ungarn, und die Tschechien.

Dem Thema Barock sollen in Portugal noch weitere Themen wie Manuelismus und Maurische Kunst folgen.

Wo finden Sie Barock in der Algarve?

Auch an der Algarve findet sich Barock. Sehenswert ist die Kirche São Lourenço, die mit ihrer Kachelkunst, portugiesische Tradition und Barock vereint.

Die Broschüre liegt u. a. in den Tourismuszentren der Algarve aus.

Demnächst ist der Rundgang auch auf www.visitportugal.com zu finden.

Kunst am Rocha da Pena

algarve-Filz

Sagres – Am Ende der Welt – ein spannender Anfang

sagres

Olhão, im Schatten von Faro

olhao


Comments are closed.