HomeAlgarveAlbufeira – mehr als die Partymeile der Algarve?

Kennen Sie Albufeira wirklich? Zugegeben, Albufeira ist bekannt für seine schnuckeligen kleinen Strände und als nächtliche Partymeile der Algarve.

Ist das schon alles?

Der Algarve-Kreis Albufeira liegt zwischen den Kreisen Loulé und Silves. Flächenmässig zählt Albufeira zu den kleineren Verwaltungskreisen der Algarve. Er liegt grösstenteils am Atlantik und verfügt nur über wenig Hinterland.

Von ihrem Ursprung, der «al-buhere», der  Burg über dem Meer, wie die Mauren sie nannten, ist  nicht mehr viel vorhanden. Das schwere Erdbeben von 1755 wirkte sich bis an die Algarve aus und zerstörte diese florierende Stadt. Nachdem Albufeira etwas erholte, wurde es während der Miguelistenkriege belagert, viele Einwohner getötet und in Brand gesteckt und versank erneut in Apathie.

albufeira-altstadt

Erst mit dem aufkommenden Tourismus lebte Albufeira wieder auf. Entlang des kleinen Stadtkerns wurden Hotels in westlicher wie auch östlicher Richtung gebaut, die einen direkten Zugang zu den vielen attraktiven Stränden von Albufeira wie Galé, Balaia, Castelo, Oura, Olhos d’Agua, Maria Luisa, Coelho oder São Rafael bieten.

In den Hotels wird das ganze Jahr hindurch ein buntes Animationsprogramm angeboten. Der kleine Stadtkern verwandelt sich bei Dunkelheit in eine Partymeile, mit Pubs und Tanzbars, der diesen Namen alle Ehre macht.

Partymeile der Algarve und?

Obgleich von der mehr als 2000 Jahre alten Geschichte von Albufeira nicht mehr viel zu entdecken ist, lohnt sich ein Spaziergang, durch die Altstadt oder eine Fahrt durch die Dörfer, die zum Kreis Albufeira zählen.

 Was bietet der Algarve-Kreis Albufeira das Jahr hindurch?

Vor allem im Frühling lohnen Ausflüge in das kleine Hinterland Albufeiras. An Ostern findet in Paderne das Fest des Folars, des portugiesischen Osterbrotes statt. Von dort aus ist es eine ca. 90 minütige, angenehme Wanderung zu den Burgruinen von Paderne. Die Festung ist eine der sieben Burgen, die auf der portugiesischen Flagge repräsentiert werden und ein bedeutendes Exemplar maurischer Militärarchitektur. Wanderungen im Frühling zeigen die bunte Flora der Algarve, die nicht nur Blumenfreunde begeistert.

Im Sommer sind die Strände im Kreis Albufeira die richtige Adresse. Der Kreis hat die meisten Strände an der Algarve, die mit der Bandeira Azul ausgezeichnet wurden, was für sauberes Wasser und andere Qualitäten steht.

albufeira-strand
Guia bei Albufeira ist nicht nur für die Zoomarine berühmt sondern auch für sein Hähnchenfest. Die Spezialität „Frango Piri Piri“ soll dort unschlagbar schmecken und auch ein Besuch der „Ermida de Nossa Senhora da Guia“ lohnt.

Im Herbst, wenn die Temperaturen abkühlen und dennoch angenehm sind, lohnt es Albufeira und Umgebung mit dem Mountainbike oder Quad zu erkunden. Den heimischen Bauern kann bei der Johannisbrot– oder Olivenernte über die Schulter geschaut werden.

Im Winterhalbjahr ist Wandern an der Algarve angesagt. Es ist auch die Zeit für angenehme Stadterkundungen. In Albufeira lohnt ein Bummel durch die kleine Altstadt. Lohnenswert ist ein Besuch des Archäologischen Museums, ein Blick in die Kapelle der Misericórdia oder ein Besuch der Hauptkirche in Paderne mit ihrem Mix aus Renaissance und manuelinischen Stil.

Die ultimativen Tipps:

 
Die Grutas do Xorina sind eindrucksvolle Unterwassergrotten bei Ponte Grande. Noch wenig besucht, also nix wie hin!

Ein besonderes Fest an der Algarve sind die Marchas Populares. In Boliqueime, nahe Albufeira wird das Fest noch sehr ursprünglich gefeiert und sie können bei der Zubereitung der Speisen, den Köchinnen auch in den Kochtopf schauen.

Das neue Albufeira können Sie kennenlernen, wenn Sie den neuen Yachthafen von Albufeira besuchen.

albufeira-hafen
Kostenlosen Internetzugang gibt es im Kreis Albufeira am Rathaus, im Parque de Albufeira und im Algarve Shopping im Restaurantbereich.

„Festival das Papas“ an der Algarve

xarem mais

Die Araukarie in der Algarve

Araukarie Ast

Mit dem Hund an die Algarve

hunde urlaub algarve portugal


Comments are closed.