HomeAlgarveAktualisierter Atlas des klassifizierten Kulturerbes der Algarve

Wie geben Sie Ihrem Urlaub im Algarve einen Tick Kultur? Reicht ein Klick?

Vor kurzem wurde der Atlas des klassifizierten Kulturerbes von der Generaldirektion für Denkmalpflege (der Direção-Geral do Património Cultural) und der Regionaldirektion für Kultur im Algarve (direção regional de Cultura do Algarve – DRCAlg) fertig gestellt. Dabei wurden die immobilen Kulturgüter zugleich verortet.

Ferragudo - Algarve

Wer seinem Wander- oder Strandurlaub an der Algarve einen Touch Kultur geben möchte, hat mit dem aktualisierten Atlas nun die Möglichkeit, ganz bequem sich über die Kulturgüter zu informieren. Mit einem Klick ist es möglich, sich über das vorhandene Kulturgut zu informieren, das sich in der Nähe befindet oder nahe einem Ausflugsziel liegt.

Damit ist die Algarve die erste portugiesische Region, die im Internet einen georeferenzierten Atlas ihrer Kulturgüter zur Verfügung stellt.

Almancil-Sao-Lourenço - Algarve

Almancil-Sao-Lourenço – Algarve

Abwechslungsreiche Kultur im Algarve

Im Vergleich zum Zentrum und Norden Portugals wartet der Algarve, wie auch das Alentejo mit weniger monumentalen Kulturgütern auf. Dafür bieten die südlichen Regionen dennoch ein abwechslungsreiches kulturelles Bild, der verschiedenen Einflüsse, die Portugal geprägt haben. Viele Dorfkirchen warten mit einem besonderen Kleinod wie einem manuelinischen Torbogen auf. Auch Barock findet sich im Algarve in der Kirche São Lourenço in Almancil, die mit ihrer Kachelkunst das goldene Zeitalter und diese portugiesische Kunst vereint.

Zum Atlas der klassifizierten Kulturgüter im Algarve geht es hier:

http://geo.patrimoniocultural.pt/flexviewers/Atlas_Patrimonio/default.htm


Comments are closed.