HomeAlgarveAdventsausflug nach Alte – Algarve

Alte hat einen besonderen Charme. Warum lohnt ein Ausflug auch zur Weihnachtszeit und wenn es regnet?

Wer durch das Hinterland der Algarve fährt, hat oft Alte als Ziel oder zumindest als Zwischenstopp, der dann vielleicht länger dauern könnte als erwartet.

Der Besuch des Algarve-Örtchens im Frühjahr oder Sommer endet meist an der Fonte Grande, um ein kühles Bad zu nehmen, zu grillen oder am Kiosk einen guten Kaffee zu geniessen.

Was bietet Alte bei Regen?

Wer an der Algarve vom Regen überrascht wird, sollte dennoch seinen Ausflug nach Alte nicht absagen. Mit Regenschirm und Gummistiefel lohnt dennoch ein Spaziergang durch den entzückenden Ort. Dabei sollte nicht nur der Kirche ein Besuch abgestattet werden sondern auch dem Polo Museológico.

Lebensart im Museum

Der Polo Museológico Cândido Guerreiro e Condes de Alte ist mehr als ein Museum, das Artefakte vergangener Zeiten bewahrt. Das Museum ist dort nicht stehengeblieben. Seit seiner Öffnung vor fünf Jahren ist er ein Treffpunkt für die Geschichte wie auch die lebendige Kultur von Alte und der Algarve.

Für Urlauber wie auch Bewohner der Algarve sind die Ausstellungen besonders interessant. Durch die Ausstellung haben die Künstler der Region die Möglichkeit, ihre Werke auszustellen und mehr Bekanntheit zu erreichen. Besucher erleben ein Stück lebendiges Algarve.

Aktuell haben sich verschiedene Kunsthandwerker, die in Alte und im Gemeindekreis beheimatet sind, zusammengefunden. Gemeinsam wird daran gearbeitet die traditionelle Handwerkskunst als Teil von Alte zu erhalten.

Am kommenden Samstag, den 6.12.2014 findet zwischen 11.00 und 17.00 Uhr ein Weihnachtsmarkt statt, bei dem auch Kunsthandwerk der lokalen Künstler angeboten wird.

Eine Woche später (13.12.) wird die Krippen-Route eröffnet. Bei einem Spaziergang durch Alte können die verschiedenen Krippen besichtigt werden, die sich in Schaufenstern befinden und an verschiedenen Plätzen aufgestellt wurden. Die kleinen Ortschaften im Umkreis nehmen ebenfalls am „Roteiro dos Presépios“ teil, so dass noch ein kleiner Abstecher ins Umland den Ausflug bereichert.

Herbst im Algarve

Was ist das Projekt “Gato de Rua” – “Strassenkatze” in Carvoeiro?

Wo gibt es Engelshaare im Algarve?


Comments are closed.